Datenschutz

Datenschutzerklärung der Website ipoox.de und ipoox.fr

#1 DATENSCHUTZ

Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben einen Überblick darüber, was mit Ihren perso­nen­be­zo­genen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen.
Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persön­lich iden­ti­fi­ziert werden können, z.B. Ihr Name, Ihre Email oder Ihre posta­li­sche Anschrift. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufge­führten Datenschutzerklärung.

 

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verant­wort­lich für die Datenerfassung auf dieser Website?
Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

 

Wie erfasst ipoox Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben und gespei­chert, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden auto­ma­tisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem tech­ni­sche Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt auto­ma­tisch, sobald Sie unsere Website betreten.

 

Wofür nutzt ipoox Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehler­freie Bereitstellung der Website zu gewähr­leisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

 

Welche Rechte haben Sie bezüg­lich Ihrer Daten?
Sie haben jeder­zeit das Recht unent­gelt­lich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespei­cherten perso­nen­be­zo­genen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jeder­zeit unter der im Impressum ange­ge­benen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zustän­digen Aufsichtsbehörde zu.

 

Änderungen
Wenn sich Ihre persön­li­chen Daten geän­dert haben (z.B. Postleitzahl, Email oder posta­li­sche Anschrift), können Sie ipoox eben­falls per Mail infor­mieren (siehe impressum), um die Daten zu berichtigen.

 

Kinder und Jugendliche
Die Angebot der ipoox richtet sich ausschließ­lich an Unternehmer i.s. ds §14 BGB.
ipoox legt allen Eltern und Aufsichtspersonen nahe, ihre Kinder in den sicheren und verant­wor­tungs­be­wussten Umgang mit perso­nen­be­zo­genen Daten im Internet einzu­weisen. Ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson sollten Kinder keine perso­nen­be­zo­genen Daten an die Internet-Seite von ipoox über­mit­teln! ipoox versi­chert, nicht wissent­lich perso­nen­be­zo­gene Daten von Kindern zu sammeln oder Dritten gegen­über unbe­rech­tigt offen­zu­legen i.S. der Artikel 6 (f) DSGVO.

 

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern
Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statis­tisch ausge­wertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit soge­nannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurück­ver­folgt werden. Sie können dieser Analyse wider­spre­chen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhin­dern. Details hierzu entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung unter der Überschrift “Drittmodule und Analysetools”.

Sie können dieser Analyse wider­spre­chen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten wird ipoox Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

 

 

#2 PFLICHTINFORMATIONEN UND WEITERE HINWEISE

Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persön­li­chen Daten sehr ernst. ipoox behan­delt Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten vertrau­lich und entspre­chend der gesetz­li­chen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschie­dene perso­nen­be­zo­gene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persön­lich iden­ti­fi­ziert werden können. Die vorlie­gende Datenschutzerklärung erläu­tert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläu­tert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

ipoox weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lücken­loser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Hinweis zur verant­wort­li­chen Stelle
Die verant­wort­liche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

ipoox presor­ting gmbh
Christian Düring (CEO)
Alfred-Nobel-Straße 13
97080 Würzburg
Germany

Telefon: +49 (0) 931 730 400 0
E-Mail: info@ipoox.de

Verantwortliche Stelle ist die natür­liche oder juris­ti­sche Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von perso­nen­be­zo­genen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrück­li­chen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jeder­zeit wider­rufen. Dazu reicht eine form­lose Mitteilung per E-Mail an ipoox. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die ipoox auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags auto­ma­ti­siert verar­beiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschi­nen­les­baren Format aushän­digen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es tech­nisch machbar ist.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertrau­li­cher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüs­selte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wech­selt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung akti­viert ist, können die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Dritten mitge­lesen werden.

 

Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetz­li­chen Bestimmungen jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­liche Auskunft über Ihre gespei­cherten perso­nen­be­zo­genen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema perso­nen­be­zo­gene Daten können Sie sich jeder­zeit unter der im Impressum ange­ge­benen Adresse an uns wenden.

 

Widerspruch gegen Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröf­fent­lichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrück­lich ange­for­derter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit wider­spro­chen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrück­lich recht­liche Schritte im Falle der unver­langten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

 

#3 DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Gesetzlich vorge­schrie­bener Datenschutzbeauftragter; ipoox hat für das Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Melina Malchow, m.malchow@ipoox.de, +49 (0) 931 730 400 15
Florian Hauck, f.hauck@ipoox.de, +49 (0) 931 730 400 22

Auf Anforderung wird Ihnen schrift­lich, entspre­chend des geltenden Rechts, mitge­teilt, ob und welche persön­li­chen Daten ipoox presor­ting gmbh über Sie mittels ihrer Websites gespei­chert hat.

 

 

#4 DATENERFASSUNG ipoox.de and ipoox.fr

Cookies
Die Internetseiten verwenden teil­weise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzer­freund­li­cher, effek­tiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abge­legt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwen­deten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespei­chert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermög­li­chen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies infor­miert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder gene­rell ausschließen sowie das auto­ma­ti­sche Löschen der Cookies beim Schließen des Browser akti­vieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website einge­schränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elek­tro­ni­schen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erfor­der­lich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespei­chert. Der Websitebetreiber hat ein berech­tigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur tech­nisch fehler­freien und opti­mierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespei­chert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung geson­dert behandelt.

 

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

- Browsertyp und Browserversion
- verwen­detes Betriebssystem
- Referrer URL
- Hostname des zugrei­fenden Rechners
- Uhrzeit der Serveranfrage
- IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorver­trag­li­cher Maßnahmen gestattet.

 

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklu­sive der von Ihnen dort ange­ge­benen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespei­chert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular einge­ge­benen Daten erfolgt somit ausschließ­lich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jeder­zeit wider­rufen. Dazu reicht eine form­lose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular einge­ge­benen Daten verbleiben bei ipoox, bis Sie uns zur Löschung auffor­dern, Ihre Einwilligung zur Speicherung wider­rufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abge­schlos­sener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetz­liche Bestimmungen – insbe­son­dere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

YouTube
Wir haben zum Teil auf unserer Webseite Videos einge­bettet. Dieser Dienst wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Dieser Dienst wird auf unserer Webseite im erwei­terten Datenschutzmodus verwendet. Dies bedeutet, dass Informationen zur Nutzung der Webseite (beispiels­weise Datum und Uhrzeit des Aufrufs, IP-Adresse etc.) erst an Google Server in den USA über­mit­telt und gespei­chert, wenn Sie die Videos ankli­cken. Die Daten werden von Google zu Zwecken der Werbung Marktforschung und/oder bedarfs­ge­rechten Gestaltung seiner Website genutzt. Hierbei kann auch eine Verknüpfung mit Ihrem Nutzungskonto erfolgen, sofern Sie dort einge­loggt sind. Wenn Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich vor der Nutzung ausloggen. Es gelten die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen von Google.

Der Betreiber verwendet YouTube Videos, um Ihnen Videos zu verschie­denen Themen zur Verfügung zu stellen. Die Zulässigkeit dieser Verarbeitung richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO, wonach die Verarbeitung recht­mäßig ist, wenn sie zur Wahrung der berech­tigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erfor­der­lich ist und sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betrof­fenen Person über­wiegen, die den Schutz perso­nen­be­zo­gener Daten erfor­dern. Die Verwendung von Daten zu Zwecken der Zurverfügungstellung von Videos zur Veranschaulichung stellt ein berech­tigtes Interesse des Betreibers im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO dar.

Die Zulässigkeit der Verarbeitung durch Google richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 a DS-GVO, wonach die Verarbeitung zulässig ist, wenn die betrof­fene Person ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betref­fenden perso­nen­be­zo­genen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben hat. Die Verarbeitung der Daten findet zu den in den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen genannten Zwecken statt. Die Einwilligung kann beim Anklicken des Dienstes erklärt werden.

Die Bereitstellung der Daten ist weder gesetz­lich vorge­schrieben noch für einen Vertragsschluss erfor­der­lich. Die Nichtbereitstellung der Daten hat zur Folge, dass Sie die Funktion nicht nutzen können.

 

 

#5 ANALYSE UND MARKETING

Google Analytics
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespei­chert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berech­tigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

 

IP-Anonymisierung
Wir haben auf unseren Webseiten die Funktion IP-Anonymisierung akti­viert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google inner­halb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszu­werten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusam­men­zu­stellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbun­dene Dienstleistungen gegen­über dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entspre­chende Einstellung Ihrer Browser-Software verhin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­liche Funktionen dieser Website voll­um­fäng­lich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezo­genen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhin­dern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfüg­bare Browser-Plugin herun­ter­laden und instal­lieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhin­dern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünf­tigen Besuchen dieser Website verhin­dert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

 

Demografische Merkmale bei Google Analytics
Diese Website nutzt die Funktion “demo­gra­fi­sche Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus inter­es­sen­be­zo­gener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zuge­ordnet werden. Sie können diese Funktion jeder­zeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deak­ti­vieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” darge­stellt gene­rell untersagen.

Sollten Sie Fragen zu den Datenschutzprozessen oder zu Ihren persön­li­chen Daten haben, so stehen Ihnen die zustän­digen MitarbeiterInnen gerne zur Verfügung.

Contacts

null

Melina Malchow

Major Key Account DE, AT, CH, NL & ES