certifications

SERVICES

Your Access to advanced productivity

Die sicherste Grundlage einer Produktion ist die Qualität.

Durch die stei­gende Automatisierung in der Postwelt, werden immer häufiger Zertifzierungen oder indi­vi­du­elle Produktionsfreigaben notwendig, welche eine IT-seitige oder physi­ka­li­sche Infrastruktur erfordern.

Wir unter­stützen Sie bei der Umsetzung der benö­tigten IT-Strukturen, sodass Sie z. B. durch eine Teilzertifizierung, Zugang zu den entspre­chenden Postmärkten mit den landes­ty­pi­schen Postprodukten und Tarifen erhalten.

case study

LA POSTE / INTEGRAL

Wir arbeiten als direkter Partner der La Poste bzw. dem inter­na­tio­nalem Joint Venture Asendia für Unternehmen, die sich für die Produktion von ‚Direct Entry‘-Volumen inter­es­sieren und sich somit für eine direkte Einlieferung (direkt mit La Poste oder verwaltet via Asendia) nach Frankreich interessieren.

Mit der vorhan­denen Teilzertifizierung von ipoox für die Portooptimierung sowie der ange­strebten Teilzertifizierung Ihrerseits als Produzent erhalten Sie die Möglichkeit direkt in KUBs der La Poste zu produ­zieren und somit Ihren Kunden die landes­ty­pi­schen Portotarife und Laufzeiten zu garantieren.

case study

Produktionsfreigabe BPOST / DM BOOST V3

Durch die mehr­ma­ligen Umstellungen bei der belgi­schen Post in den Sortierungs- und Produktionsprozessen ist eine Vorab-Produktionsfreigabe eine will­kom­mene Sicherheit vor der ersten Einlieferung belgi­scher Sendungsmengen.

ipoox unter­stützt Sie bei den notwen­digen Testoptimierungen, stimmt die Datenlieferung mit Ihren Produzenten ab und vermit­telt zwischen Ihnen, der bpost und Ihren Produzenten.

case study

DPAG

Für den Einsatz von DV-Freimachung oder die Teilnahme am Track&Match, den Einsatz von Premiumadress unter­stützt ipoox – primär inter­na­tio­nale Dienstleister – bei dem Erreichen dieser Zertifizierungen. Angefangen bei den Beantragungen, den Testoptimierungen und Datenüberstellungen, der Vorab-Bewertung sowie im direkten Austausch mit den Automationsbeauftragten der Deutsche Post AG.

case study

ROYAL MAIL / MAILMARK

Trotz den poli­ti­schen Veränderungen in England ist das Land weiterhin für den inter­na­tio­nalen Versandhandel sehr bedeutsam. Unsere enge Zusammenarbeit mit Royal Mail über deren Sales-Agentur PostNL/Spring gewähr­leistet ipoox den direkten Zugang zu diesen Markt.

Mit Einführung von Mailmark mit allen zuge­hö­rigen Mailmark-Varianten ergaben sich zum Teil sehr inter­es­sante Portokalkulationen.

Wir unter­stützen Sie bei der Implementierung, Zertifizierung bis hin zur Optimierung und den notwen­digen eManifest-Erstellungen.

Contacts

null

Melina Malchow

Major Key Account DE, AT, CH, NL & ES
null

Tobias Zimmerling

MAJOR KEY ACCOUNT IT, BE & CZ
null

Ramona Keller

MAJOR KEY ACCOUNT UK & NORDICS

null

Pauline Sermet

MAJOR KEY ACCOUNT FR & EASTERN EUROPE